Chemie

Chemie ist die Wissenschaft von den Stoffen, ihren Eigenschaften und ihrer Veränderungen. Diese naturwissenschaftliche Basisdisziplin setzt sich mit der Natur auseinander, um mit ihren Erkenntnissen die Gestaltung der modernen Lebenswelt maßgeblich zu prägen.

Die im Chemieunterricht erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sind wichtige Grundlagen für das Verständnis von Naturvorgängen und technischen Prozessen und sind Voraussetzung für die aktive und konstruktive Auseinandersetzung mit Fragestellungen rund um Ernährung, Gesundheit, Energieversorgung, nachhaltiges Wirtschaften, Klimaveränderungen und vielem mehr.

Das Experiment spielt dabei als Methode der naturwissenschaftlichen Welterschließung eine zentrale Bedeutung. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich aktiv mit den Stoffen, interpretieren deren Eigenschaften und erklären beobachtbare Stoffänderungen bei chemischen Reaktionen. Experimentelle Ergebnisse werden mit Modellvorstellungen verknüpft.

Das Fach Chemie bietet zahlreiche Anknüpfungsmöglichkeiten fächer- und schulartübergreifender Bildungs- und Erziehungsziele, wie z. B. durch den Erwerb von Orientierungshilfen und Leitlinien für ein verantwortungsbewusstes Konsumverhalten.

Lasst uns die Welt auch in Zukunft sinn-, verantwortungsvoll und nachhaltig mitgestalten!